Top-Telefon
blockHeaderEditIcon
Logo
blockHeaderEditIcon

Logo der Online-Marketing Argentur FP Webdesign & BusinessConsult aus 74749 Rosenberg (Baden)

Ueber-Mich-Portrait-V2
blockHeaderEditIcon
Frank Peter von der Online Marketing Argentur FP Webdesign & BusinessConsult in 74749 Rosenberg
Blog_Text1
blockHeaderEditIcon

Frank Peter's

Blog

Was mich bewegt!

Content Marketing - Ein unverzichtbarer Weg für KMU

Bild zum Blog-Artikel - Content Marketing: Ein unverzichtbarer Weg für KMU - von Frank Peter

Viele kleine und mittelständische Unternehmen (z.B. lokales Ladengeschäft, Dienstleister, Handwerker) sind noch immer der Meinung, neue Kunden und Interessenten regional über Mundpropaganda zu erreichen. Die Wirklichkeit sieht leider anders aus: Klassische Methoden und Formate des Marketings büßen zunehmend an Effektivität ein und weichen innovativen, digitalen Strategien. Auch für KMU ist es deshalb notwendig sich mit dem Thema Content-Marketing auseinanderzusetzen, um der regionalen Konkurrenz nicht die Neukundengewinnung oder Kundenbindung einfach zu lassen. Im Folgenden erkläre ich Ihnen, was Content-Marketing bedeutet und weshalb dieses auch für Ihr Unternehmen sinnvoll und finanzierbar ist.

Was ist mit Content und Content-Marketing gemeint?

Der englische Begriff „Content“ bedeutet übersetzt ganz allgemein „Inhalt“. Im Online-Zeitalter sind hiermit vorrangig hochwertige und relevante Inhalte gemeint, die Sie als Betreiber einer Webseite Ihren Seitenbesuchern und Kunden bereitstellen. Das Spektrum dieser Online-Inhalte reicht von textlichen Informationen über Fotos bis zu Videos und anderen Medienelementen.

Die Qualität der gewählten Inhalte und der konkrete Nutzen für den Kunden sind wesentliche Qualitätsmerkmale. Es geht nicht darum, möglichst viele Texte oder Bilder auf Ihrer Homepage zu präsentieren. Vielmehr kommt es auf ein Gesamtkonzept an, das echtes Interesse an Ihren Produkten oder Dienstleistungen weckt und über Ihre gewählte Präsentation Betrachter online anspricht.

Während es sich bei Inhalten von Katalogen, Plakaten, TV-Werbung oder Zeitschriften um statischen Content handelt, die nach der Veröffentlichung nicht mehr verändert werden können, sind Online-Inhalte als dynamischen Content sehen, die jeder Zeit an aktuelle Veränderungen angepasst werden können.  

Zielgerichtet die richtigen Maßnahmen einleiten

Für kleine und mittlere Unternehmen ist eine zielgerichtete Vorgehensweise beim Marketing im Internet entscheidend. Im Regelfall steht ein überschaubares Budget zur Verfügung, das intelligent für alle Werbemaßnahmen im Internet genutzt werden soll. Leider fehlt häufig das Bewusstsein, dass klassische Werbemittel nicht mehr den gewohnten Erfolg bringen und daher der Fokus, für Werbeausgaben, auf den Online-Bereich gelegt werden sollte.

Selbst wenn dieses Bewusstsein entsteht, sind KMU mit den vielfältigen Möglichkeiten und den technischen Herausforderungen, die das Internet bietet, allein überfordert. Schnell wird ohne Überlegungen Geld in wenige Einzelmaßnahmen gesteckt, während die Konkurrenz bereits einem klaren Konzept folgt und Top-Positionen bei Google erreicht hat.

Wer die Wichtigkeit des Content-Marketings für das eigene Unternehmen erkannt hat, sollte im nächsten Schritt die Zusammenarbeit mit einer erfahrenen Online-Agentur suchen. Experten der Branche sind in der Lage, eine funktionierende Strategie zu entwickeln, die individuell zur Firmenphilosophie und dem vorhandenen Marketingbudget passt.

Relevante Inhalte passend zur Zielgruppe gestalten

Die erste große Herausforderung des digitalen Marketings ergibt sich weit vor der technischen Ausführung. Viele kleine und mittlere Unternehmen haben Schwierigkeiten auf der inhaltlichen Ebene und wissen beispielsweise nicht, wonach die eigene Zielgruppe bei Anfragen über das Internet sucht. Hierbei fehlt oft auch die Erfahrung im Umgang mit dem Medium Internet. Gerade spezialisierte Kleinunternehmen betreiben schnell ein Marketing für Nischenprodukte und sehr spezielle Suchbegriffe, die so gar nicht von potenziellen Neukunden im Internet gesucht werden.

Im ersten Schritt ist die Zielgruppe klar zu benennen und eine Analyse ihrer Online-Vorlieben durchzuführen. Für die meisten kleinen und mittelständischen Unternehmen ist die Suche nach regionalen Privat- oder Geschäftskunden interessant, eine bundes- oder weltweit wirksame Online-Strategie ist hierdurch jedoch nicht ausgeschlossen. 

Das Nutzungsverhalten der Zielgruppe ist im nächsten Schritt relevant, um die Werbestrategie hierauf abzustimmen und die Sprache potenzieller Kunden zu sprechen. Beispielsweise werden Sie Kunden mit längeren und informativen Texten eher überzeugen, wenn diese wie im Geschäftsumfeld üblich Ihre Website am klassischen Desktop-PC aufrufen. Jüngere Kunden nutzen hierfür das Smartphone und sind stärker auf kürzere Texte mit Ergänzung um weitere Medienelemente fixiert. 

Die Zusammenarbeit mit einer erfahrenen Agentur hilft, den genauen Charakter der relevanten Zielgruppe festzulegen. Hieran lassen sich konkrete Maßnahmen ausrichten, beispielsweise welche sozialen Medien neben Ihrer eigenen Homepage zukünftig genutzt werden.

Die eigene Website als wichtigster Kanal

Im Zeitalter von Facebook und Instagram bleibt Ihre eigene Firmenseite der wichtigste Anlaufpunkt für Kunden und Interessenten im Internet. Ihre Homepage ermöglicht Ihnen eine komplett individuelle Gestaltung Ihrer Inhalte, stets abgestimmt auf Ihre Zielgruppe. Neben dem menschlichen Betrachter sollte alle relevanten Suchmaschinen Ihrer Website eine hohe Relevanz zuweisen, damit Sie entsprechenden Suchanfragen in Top-Positionen erscheinen.

Der Einsatz von Content-Management-Systemen (CMS) ist zum modernen Standard für den Webseitenaufbau geworden. Ein CMS bietet Ihnen ein technisches Grundgerüst, bei dem Sie als Betreiber eigenständig Inhalte ohne Veränderungen im Webdesign anpassen können. Die Nutzung eines CMS im Vergleich zur klassischen Programmierung mit HTML oder PHP ist mittlerweile einer von vielen Faktoren, den Google bei der Relevanz-Prüfung berücksichtigt.

Dies gilt umso mehr für Texte mit Mehrwert und den richtigen Keywords, die zu potenziellen Suchanfragen Ihrer Zielgruppe passen. Ergänzt um ausdrucksstarke Bilder, Videos und weitere Medienelemente legen Sie den Grundstein für Ihre Marketingstrategie im Internet.

Soziale Medien für Ihre Marketingzwecke nutzen

Der Einsatz von Social Media ermöglicht Ihnen den direkten Kontakt zur Zielgruppe und treuen Kunden. Ihre Website hat eher einen repräsentativen Zweck und bietet die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme und enthält relevante Inhalte. Der Einsatz sozialer Medien ist hingegen dynamisch. Neue Produkte, besondere Ereignisse oder Gewinnspiele Ihrer Firma binden Sie online tagesaktuell ein und zeigen Ihren Besuchern, was es auf keinen Fall zu verpassen gilt. 

Auch die direkte Interaktion zwischen Ihrem Unternehmen und Kunden oder Interessenten ist möglich. Wenn Sie auf Fragen und Anregungen ernsthaft und freundlich eingehen, steigern Sie die Kundenbindung erheblich. Welche sozialen Netzwerke und Plattformen sinnvoll zu betreiben sind, hängt von der Ausrichtung Ihres Unternehmens und den Vorlieben Ihrer Zielgruppe ab.

  • Facebook: Das vielleicht wichtigste, weltweite Netzwerk für private und geschäftliche Nutzer gleichermaßen. Hier teilen Sie textliche Berichte, Bilder, Videos und mehr, ergänzt durch den direkten Austausch mit Ihren Kunden.
  • Instagram: Diese vorrangig auf Bilder und Videos ausgelegte Plattform ist für eine jüngere Zielgruppe unverzichtbar. Text und Kommentare sind weiterhin möglich, der Fokus liegt jedoch auf der bildlichen Präsentation.
  • YouTube: Die weltweit wichtigste Videoplattform bietet Ihnen die ideale Grundlage zur Präsentation Ihrer Firmenvideos. Diese reichen vom Imagefilm bis zum nützlichen Tutorial (z.B. Anleitungen, Produktinformationen), mit dem Sie die Kundenzufriedenheit steigern.
  • Blog: Ergänzend zu Ihrer Website bietet Ihnen ein Blog die Möglichkeit, durch Artikel Ihre Neuheiten zu präsentieren. Anders als bei sozialen Netzwerken liegt der Schwerpunkt auf ausführlicheren Texten, die sich hervorragend zur Verlinkung anbieten.
  • App: Vielleicht möchten Sie Interessenten und Kunden mit praktischen Informationen überzeugen oder Terminbuchungen durchführen lassen, die sofort und ohne Ihre Homepage verfügbar sein sollen? Mit einer eigenen Web-App bieten Sie die ideale Alternative für Smartphone und Tablet an.

Lokales SEO: Das Konzept für kleine lokale Unternehmen

Viele kleine Unternehmen verbinden Werbemaßnahmen im Internet mit weltweit wirksamen Maßnahmen. Wird ein lokaler Markt bedient, ist das digitale Marketing jedoch genauso relevant, wie es die Gelben Seiten oder Zeitungsanzeigen vor einigen Jahrzehnten waren. So lässt sich durch Einbindung von Stadt, Gemeinde oder Region in die Marketingstrategie eine lokal wirksamen Suchmaschinenoptimierung (lokales SEO) durchführen. Schließlich werden auch Ihre Kunden bei der Suche nach einem Handwerker, einem Restaurant oder sonstigen Dienstleister Stadt oder Region mit in ihre Google-Suchanfrage einbinden.

Ihre Vorteile im Content-Marketing im Überblick

  • Sie betreiben ein Marketing, das sich an den tatsächlichen Vorlieben und Nutzungsgewohnheiten Ihrer Zielgruppe orientiert.
  • Im Vergleich zu Inhalten für Printmedien oder TV-Werbung, kann der Online-Content jeder Zeit an aktuelle Veränderungen angepasst werden.
  • Anders als bei klassischer Printwerbung verhindern Sie teure Streuverluste und analysieren mühelos, wen Sie mit Ihren Maßnahmen erreicht haben.
  • Die Durchführung einer Content-Marketing-Strategie ist grundsätzlich mit jedem Budget möglich, teilweise durch die Bemühungen der Konkurrenz beeinflusst.
  • Durch die Einbindung von sozialen Medien wird das Marketing interaktiv, was aktiv zur Kundenbindung beiträgt und andere Nutzer auf Ihre Stärken aufmerksam macht.

Unser Fazit 

Ein lokaler Markt und ein kleines Budget sind kein Grund, sich gegen die wichtigste Form des modernen Marketings zu entscheiden. Die Zusammenarbeit mit einer professionellen Web-Agentur hilft, die richtigen Werbemaßnahmen zu treffen und das eigene Werbebudget zu schonen. Eine fortwährende Betreuung und regelmäßige Optimierung der Maßnahmen ist empfehlenswert.

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit mir und holen Sie Ihre Kunden dort ab, wo nach Ihnen gesucht wird – im Internet!

Facebook Xing
Blog-Kategorie
blockHeaderEditIcon
Blog-Schlagwortwolke
blockHeaderEditIcon

 Schlagwörter

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail

Diese Webseite verwendet nur technisch notwendige Cookies, die für die Funktion der Webseite erforderlich sind.

Mehr Infos

*